Chattanooga

Chattanooga, Tennessee: Three Days of Culture, Nature and Fun

Chattanooga is a city of many facets that will delight and intrigue at every turn. I was looking for excitement, culture, history and an activity-filled holiday, and I found it in “the Scenic City of the South.” Chattanooga is nestled in the southeast corner of Tennessee along the Georgia border, conveniently located to Nashville and Great Smoky Mountains National Park, as well as Atlanta’s International Airport.

I was staying at the delightful  4-Diamond Chattanoogan Hotel for what would turn out to be a fun-filled three days, surrounded by gracious people and an abundance of things to do.

Exploring Downtown Chattanooga

My first day began downtown along Chattanooga’s riverfront on the Tennessee River. First stop was the nation’s largest freshwater aquarium, the Tennessee Aquarium. I came face to face with a prehistoric-looking Arapaima fish, a couple of grumpy-looking lake sturgeon and a really ugly alligator snapping turtle.

Next, I took a stroll on the blue Walnut Street Pedestrian Bridge. Erected in 1891, it’s the world’s longest pedestrian bridge, linking the city’s vibrant North Shore with the Bluff View Arts District and the Hunter Museum of American Art – a two-museum complex with B&Bs & a café.

Next, I boarded a free electric shuttle, which took me to the world-famous Chattanooga Choo Choo Terminal Station Complex. It’s easy to imagine what is now the grand hotel lobby bustling with passengers hurrying to catch their trains. Glen Miller’s 1941 “Chattanooga Choo Choo” was the world’s first gold record. As I strolled through the train carriages, now converted into hotel suites, I thought about my parents singing in the old-time musical during my childhood in Staffordshire.

At the end of the day, I visited The Passage – a memorial to the Trail of Tears and Chattanooga’s Cherokee Native American history. The Passage symbolises the seven clans of the Cherokee Nation with the flowing water representing the tribe returning to their native home.

Waterfalls, Caves and Views at Lookout Mountain

My second day started out at Lookout Mountain, just six miles from downtown. The name “Chattanooga” is a Native American word meaning “rock coming to a point,” referring to Lookout Mountain’s tip pointing toward downtown Chattanooga.

I took a guided tour of Ruby Falls, a massive underground cave system. The caves are still active, and my reward at the end of the pathway was to watch the magnificent 145-foot underground waterfall, accompanied by a light and music show. In 1928, Leo Lambert found this amazing waterfall, 1,120 feet below the surface of Lookout Mountain, and named it after his wife, Ruby.

I then took a ride on the Incline Railway and saw “America’s Most Amazing Mile” before strolling around the Chickamauga Chattanooga National Military Park unit called Point Park. I then headed to the famous Rock City Gardens. My garden stroll took me to Lovers Leap, where the panoramic views of seven states were breath-taking.

Coolidge Park and the North Shore

Before leaving town, I headed to Coolidge Park on the North Shore, took a ride on the 1895 carousel and watched children playing in the interactive fountains. With the river and city as a backdrop, it was the perfect place to pull out a blanket and have a farewell picnic.

I was sorry to say goodbye to this wonderful city. Three days in Chattanooga was just not enough.

 

When you go

 

Attractions

Tennessee Aquarium

tnaqua.org

 

Hunter Museum of American Art

huntermuseum.org

 

Lookout Mountain

lookoutmountain.com

 

Incline Railway

ridetheincline.com

 

Ruby Falls

rubyfalls.com

 

Rock City Gardens

seerockcity.com

 

Accommodations

The Chattanoogan Hotel

chattanooganhotel.com

 

Chattanooga Choo Choo Hotel

choochoo.com

 

For More Information

Chattanooga Convention and Visitors Bureau

ChattanoogaFun.com

Chattanooga, Tennessee: Drei Tage unvergesslicher Spass

Chattanooga in Tennessee gilt nicht nur als eine der saubersten und umweltfreundlichsten Städte der USA, sondern auch als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität. Kein Wunder, denn die drei Tage, die wir rund um die gepflegte Innenstadt und die vielen Attraktionen der am Tennessee Fluss gelegenen Stadt verbracht haben, haben auch uns restlos begeistert!

Das beeindruckende Tennessee Aquarium

Nachdem wir unsere Koffer im Hotel, dem 4-Diamond Chattanoogan Hotel in der Innenstadt abgestellt haben, gehen wir zu Fuss zum direkt am Tennessee Fluss gelegenen Tennessee Aquarium, grösstes Süsswasseraquarium der Welt. Gemeinsam mit begeisterten Schulkindern bewundern wir die unzähligen Ausstellungen des Aquariums, in denen sogar die Lebensräume von Flüssen aus der ganzen Welt liebevoll nachgebildet sind, unter anderem auch die des Amazonas und des Rheins. An lebhaft miteinander spielenden Flussottern vorbei geht es anschliessend zu einem Becken, in dem wir prähistorisch aussehende Störe streicheln dürfen.

Vom Riverwalk mit dem Elektrobus zum Chattanooga Choo Choo

Nach unserem Besuch des Aquariums gehen wir noch eine Weile am Riverwalk Flussufer des Tennessee Flusses spazieren, eine geschmackvoll renaturierte Flaniermeile, auf der während des Jahres viele unterschiedliche Festivals stattfinden, bevor wir anschliessend mit einem der kostenlosen Elektroshuttles der Stadt zum wunderschönen Chattanooga Choo Choo Hotel fahren.  Einst ein historischer Bahnhof, gehört das Hotel heute zu den Historic Hotels of America. Das Foyer war einst die Bahnhofsvorhalle, und auf den ehemaligen Bahngleisen stehen auch heute noch über 100 Jahre alte restaurierte Waggons, in denen man übernachten kann.

Die faszinierenden Attraktionen rund um Lookout Mountain

Am nächsten Morgen sind wir schon früh auf den Beinen und besuchen das nur 15 Minuten von der Altstadt entfernte Wahrzeichen der Stadt: Lookout Mountain. Nachdem wir mit der über 100 Jahre alten Incline Bergbahn im steilen Winkel den Berg hinauf gefahren sind, geniessen wir die tolle Aussicht auf Fluss und Stadt. Anschliessend geht es in den Point Park, Teil des grösseren Chickamauga and Chattanooga National Military Park, in dem wir die alten Kanonen bewundern und im kleinen Museum viel Wissenswertes über die bedeutende Geschichte dieser Gegend während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges lernen.  

Nicht weit von hier sind die wunderschönen Rock City Gärten gelegen, in denen wir an malerischen Gesteinsformationen vorbei durch eine haushohe Felsspalte und sogar eine 50m lange Hängebrücke wandern, begleitet von einer wunderschönen Musik, die aus vielen versteckten Lautsprechern dringt und den Eindruck eines märchenhaften Feengartens erweckt. Ganz oben angekommen, bietet sich uns ein wahrlich unvergesslicher Anblick:  Von einem grossen Felsvorsprung namens Lover´s Leap aus haben wir einen sagenhaften Rundumblick auf die umliegenden Landschaften von 7 US Bundesstaaten!

Tief im Berg gelegen, besuchen wir anschliessend den unterirdischen Ruby Falls Wasserfall. Nachdem wir mit einem Fahrstuhl hunterte Meter unter die Erdoberfläche gefahren sind, wandern wir mit unserer Tour an beeindruckenden Höhlenformationen vorbei, bis wir schliesslich in einem grossen Raum ankommen, in dem das Licht zunächst ausgeschaltet ist. Mit hollywoodreifer Musik und Lichtshow wird dann der Star der unterirdischen Höhlen enthüllt: der Ruby Falls Wasserfall, ein absolut beeindruckender 45 Meter hoher Höhlenwasserfall, der tosend in die Tiefe stürzt.

Ein Spaziergang an "The Passage" vorbei in den Coolidge Park

Am letzten Tag unserer Reise geht es noch einmal in die Altstadt von Chattanooga, wo wir an den wasserüberspülten Treppen des "Passage" Kunstprojektes vorbei, das  and die 7 Cherokeestämme erinnert, die einst hier lebten.  Über die 720m lange Walnutstreet Brücke, längste Fussgängerbrücke der Welt, geht es weiter in Chattanoogas Northshore Viertel. Hier geniessen wir noch einmal von einem schönen Brunnen im Coolidge Park aus die Aussicht auf den Tennessee Fluss und die Stadt.

 

Wenn Sie reisen

 

Sehenswürdigkeiten rund um die Altstadt von Chattanooga

Tennessee Aquarium

tnaqua.org/Home.aspx

 

The Passage Kunstprojekt

chattanoogafun.com/members/the-passage-1832

 

Chattanooga Choo Choo Hotel

choochoo.com

 

The Chattanoogan Hotel

Chattanooganhotel.com

 

Walnut Street Bridge

chattanoogafun.com/members/walnut-street-pedestrian-bridge-1822

 

Coolidge Park

chattanoogafun.com/members/coolidge-park-2192

 

Sehenswürdigkeiten rund um Lookout Mountain

Incline Railway Bergbahn

ridetheincline.com

 

Point Park

chattanoogafun.com/members/point-park-battlefield-1773

 

Rock City Gardens und Lover´s Leap

seerockcity.com

 

Ruby Falls Wasserfall

rubyfalls.com

 

Für weitere Informationen

Chattanooga Visitor Bureau

ChattanoogaFun.com